Hochschulentwicklung und Strategie

Abteilung 4 Transfer und Entrepreneurship

Die Abteilung 4 unterstützt die Hochschulleitung bei der strategischen Weiterentwicklung des Transferbereichs mit dem Projekt Worldfactory. Sie unterstützt Lehrende und Studierende in der Entwicklung transfer- und praxisorientierter Lehr-/Lernformate und berät Gründungsinteressierte individuell und durch spezifische Veranstaltungsangebote.

Die Angebote und Aktivitäten der Abteilung 4 umfassen außerdem die Bereiche Wissens- und Technologietransfer, Patentberatung und UFO-Kontaktstelle (alle mit Sitz im Universitätsforum Ost) sowie den auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51°7 angesiedelten Makerspace. Darüber hinaus ist die Abteilung 4 strategisch und operativ für die Projekte Worldfactory Start-up Center und Worldfactory international verantwortlich.

Worldfactory Start-up Center

Das Worldfactory Start-up Center (WSC) ist eines der sechs vom Land Nordrhein-Westfalen ausgezeichneten „Exzellenz Start-up Center.NRW“ und die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Herausforderungen rund um das Thema Gründung an der RUB. Zu den Angeboten des WSC gehören:

  • individuelle Begleitung von der Idee bis zum funktionierenden Geschäftsmodell
  • Fachberatungen und Mentoring
  • Förderprogramm für studentische Ideen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Pitchtraining
  • Vernetzung mit der regionalen Start-up-Szene
  • Entrepreneurship Education (curricular und außercurricular)
  • Aufbau von fünf Fachinkubatoren mit besonderer Expertise bei der Förderung von Gründungsideen

Worldfactory international

Worldfactory international ergänzt die Aktivitäten des WSC um internationale Elemente. Ziel ist es, die RUB sowie den Gründungsstandort Bochum und die Region international sichtbar zu machen, das internationale Partnernetzwerk zu erweitern sowie Gründerinnen und Gründer bei der Internationalisierung bzw. Ansiedlung in der Region zu unterstützen. Zu den Angeboten von Worldfactory international gehören:

  • das Boot Camp „Entrepreneurship Explorer Ruhr“ für internationale Gründungsinteressierte zur Vernetzung mit dem regionalen Ökosystem und Unterstützung bei der Umsetzung von innovativen Geschäftsideen vor Ort
  • der „RuhrSummit international“ zur Vernetzung internationaler Start-ups mit dem regionalen Ökosystem und Matching mit potenziellen Kooperationspartnern in der Region
  • die Erweiterung des internationalen Netzwerks und der Aufbau von internationalen Kooperationsprojekten über Delegationsreisen nach Kanada, Japan und in die USA
  • das Gastprogramm „Global Entrepreneurship“, um internationale gründungsaffine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an die RUB einzuladen und gemeinsam das Transferpotenzial aus der Forschung der RUB zu prüfen und weiterzuentwickeln
  • die Beratung und Unterstützung für international ausgelegte Gründungen sowie Ansiedlung internationaler Start-ups in Bochum und der Region

Wissens- und Technologietransfer

Wir helfen RUB-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei einem effektiven Wissens- und Technologietransfer ihrer Forschung. Unser Angebot umfasst:

  • Unterstützung bei der Umsetzung geeigneter Transfer-/Verwertungswege
  • Mitwirkung bei der Konzeption öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen
  • Beratung zu öffentlich geförderter Verbundforschung bis hin zur Auftragsforschung
  • Begleitung beim Aufbau von Kooperationen
  • Kontaktvermittlung zu Ansprechpersonen/Einrichtungen bei spezifischen Transferfragestellungen

Für Unternehmen bzw. Einrichtungen bieten wir an:

  • Vermittlung an Lehrstühle und Institute der RUB
  • LabVisits zum Austausch über laufende Forschungsprojekte und aktuelle technische Einrichtungen (zweimal jährlich)
  • das praxisorientierte Austauschforum „Ideenlabor“, das den Transfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft fördern will (zweimal jährlich)

Patentberatung

Im Bereich Patente und anderes geistiges Eigentum bieten wir für Hochschulwissenschaftlerinnen und - wissenschaftlern an:

  • Beratung zum Thema Patente und Vermarktung
  • Betreuung von der Idee bis zur Erfindungsmeldung
  • Unterstützung bei der Patentrecherche
  • Support bei der Erfindungsmeldung an die Hochschule

Die Bewertung und Vermarktung von Erfindungen erfolgt in Zusammenarbeit mit der Patentwertungsagentur der Universitäten und Hochschulen in NRW (PROvendis).

UFO-Kontaktstelle

Die UFO-Kontaktstelle unterstützt praxis- oder gründungsorientierte Lehr-/Lernformate wie auch eigenständige studentische Projektteams. Buchbar sind Räume und Ausstattung:

  • drei Team-Spaces für fünf bis zwölf Personen
  • zwei Seminarräume (50/75 Personen)
  • UFO-Atrium (bis zu 300 Personen)
  • Beamer, Projektionsflächen, Mikrofone, Flipcharts, bewegliche Stellwände, Spinde, Teeküche

Makerspace

Der RUB-Makerspace auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51°7 ist als eine offene Werkstatt zu verstehen, in der Studierende ihre Projektideen umsetzen können. Dafür wird eine große Bandbreite an unterschiedlichsten Maschinen und Geräten zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kann hier auch praxisbezogene Lehre stattfinden. Derzeit wird der Makerspace für die Eröffnung im Laufe des Jahres 2021 eingerichtet (aktuelle Informationen hier: www.worldfactory.de/makerforum).

Bildliche beispielhafte Darstellung von zwei Personen.
Unser Team
Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Dezernat 1 Hochschulentwicklung und Strategie
Nach oben