Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Alles rund um das Labor

Damaris
DaMaRIS Gefahrstoffdatenbank

Hier finden Sie alles, was Sie rund um Tätigkeiten im Labor wissen müssen, wie Rechte, Pflichten und Informationen.

Arbeiten im Laborbereich

Hier finden Sie Unterweisungshilfen und Vorlagen für Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen.

Dokumente für das Labor

Strahlen-, Laser- und Röntgenschutz

Der Zentrale Strahlenschutz ist zuständig für alle Themenkomplexe, die den Umgang mit radioaktiven Stoffen und den Betrieb von Röntgenanlagen, Störstrahlern und Lasereinrichtungen an der Ruhr-Universität Bochum betreffen.

  • Umgangsgenehmigungen
  • Freigabeanträge
  • Dosimetrie
  • Strahlenschutzmessungen
  • Laserschutz
  • Kontakt mit Aufsichts- und Genehmigungsbehörden
  • Beratung
  • Strahlenschutzkurse in Zusammenarbeit mit RUBION

Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen

Unter den Verfahrenskriterien für Labortätigkeiten finden Sie weitere Informationen zum Strahlen-, Röntgen- und Laserschutz.

zum Laserschutz

Zum Strahlenschutz

zum Rötgenschutz

Gentechnik und Biostoffe

Die Arbeiten mit anzeigepflichtigen biologischen Arbeitsstoffen oder gentechnisch veränderten Organismen sind vorab durch die zuständigen Behörden zu genehmigen. Die Stabsstelle Arbeitssicherheit übernimmt die Koordination der Antragsunterlagen und die Kommunikation mit den Behörden. Zudem müssen vorab auch Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen für die Arbeiten erstellt werden. Vorlagen und weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Formulare und Muster

Arbeiten mit biologischen Stoffen

Arbeiten mir gentechnisch veränderten Organismen

Informationen zu Gefahrstoffen, Datenbanken, Einstufung und Kennzeichnung

Zentrales Expositionsverzeichnis

Die Ruhr-Universität Bochum bietet eine zentrale Expositionsdatenbank (ZED) für Arbeiten mit Gefährdung durch krebserzeugenden oder keimzellmutagenen Gefahrstoffen der Kategorien 1A oder 1B an.

Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Nach oben