Rektorat

Das Rektorat, bestehend aus Rektor, Kanzlerin sowie zwei Prorektorinnen und einem Prorektor, leitet die Universität.

Das Rektorat sieht sich in besonderer Weise dem Leitgedanken „Creating Knowledge Networks“ verpflichtet – der unvoreingenommenen, fächerübergreifenden Zusammenarbeit in globalen Wissensnetzwerken.

Auf der Grundlage eines breiten Konsenses in der Hochschule hat sich das Rektorat die Aufgabe gestellt, seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der Ruhr-Universität zu einer modernen, leistungsstarken, weltoffenen Universität auf international konkurrenzfähigem Niveau zu leisten. Gleichzeitig betont das Rektorat die besondere Verantwortung der Ruhr-Universität gegenüber der Region und den in ihr lebenden Menschen.

Rektorat der Ruhr-Universität Bochum

Das Rektorat, bestehend aus Rektor, Kanzlerin sowie zwei Prorektorinnen und einem Prorektor, leitet die Universität.

Aufgaben des Rektorats

Das Rektorat leitet die RUB. Zu den besonderen Tätigkeitsschwerpunkten des gegenwärtigen Rektorats gehören:

  • Die Weiterentwicklung der Lehre
  • Die Profilbildung in der Forschung
  • Die Stärkung des Wissenstransfers
  • Die Internationalisierung der RUB
  • Der Ausbau der gesellschaftlichen Verantwortung der RUB
  • Der Ausbau und die Stärkung von Kooperationen mit universitären und außeruniversitären Einrichtungen
  • Die Campusmodernisierung

Leitung und Gremien
Nach oben