Hochschulentwicklung und Strategie

Amtshilfe bei den Studierendenparlamentswahlen

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Studierendenparlamentswahlen leistet die Verwaltung auf Antrag lt. § 54 HG Amtshilfe.

Dies erfolgt in folgenden Bereichen:

  • Beantragung der Wählerverzeichnisse
  • Hilfe bei der Beantragung von geeigneten Räumen
    (Urnenraum mit zweifacher Schließmöglichkeit)
  • Beantragung eines Telefons
  • Durchfahrt im Verkehrsgebäude
  • Beantragung in der ADV des Studierendensekretariats, Abfragen zum Zwecke der Überprüfung durchzuführen

Die Amtshilfe muss rechtzeitig über den Rektor/die Rektorin beantragt werden und sollte den Zeitraum der Wahlen und eine detaillierte Liste der benötigten Amtshilfe enthalten.

Kontakt

Annika
von Hof

Adresse

UV 3/366

Barbara
Siegel

Adresse

UV 3/388

Bildliche beispielhafte Darstellung eines Dokuments.
Abteilung 2 Hochschulentwicklung und Gremien
Nach oben